«

»

Nov 13

Gefahrguteinsatz in Krostitz

.Am Donnerstag, dem 09.11.2017 zu einem Gefahrguteinsatz in der Krostitzer Brauerei gerufen. Laut Einsatzmeldung traten mehrere Tonnen 35%ige Salzsäure aus einem Tankfahrzeug aus. Nach Ankunft an der Einsatzstelle, wurden wir damit beauftragt Proben aus lokalen Gewässern zu entnehmen, um eine Kontamination auszuschließen. Der defekte Tanker wurde abgepumt und die Einsatzstelle dekontaminiert. Abschließend wurde festgestellt, dass es sich bei der ausgetretenen Menge um 400L handelte. Wir konnten die EInsatzstelle gegen 21.30 Uhr verlassen. Die letzten Kameraden konnten den Einsatzort gegen 22.30 Uhr verlassen.